Do it Yourself: Terrassenteich selber bauen

Die Teichform: Seite 2/2


GFK steht für Glasfaser-Kunststoff. Mit diesem Zeug aus Harz, Härter und Glasfasermatten kann man jede beliebige Form herstellen. Teichfolie sieht nicht unbedingt schön und natürlich aus. Die künstlichen Felsen in Freizeitparks bestehen ebenfalls aus GFK. Um GFK zu modellieren, wird eine Form benötigt. Diese wurde mit dem Styropor hergestellt. Der Glasfaserkunststoff nimmt später die Form an, in der das Zeug eingestrichen wird.



In die Form habe ich kleine Styroporbrocken gelegt, damit der Boden später nicht so künstlich wirkt.







© 2008 Franz Bruckhoff
Alle Rechte Vorbehalten, insbesondere die des öffentlichen Vortrags, der Rundfunksendung, der Fernsehausstrahlung, der fotomechanischen Wiedergabe und digitalen Verbreitung über Teledienste und Trägermedien. Mit anderen Worten: Verlinken ist cool, kopieren aber nicht.
Alle auf dieser Internet-Plattform zitierten Texte, Abbildungen, Warenzeichen, Produkt- und Firmennamen sowie Logos Dritter sind das Alleineigentum der jeweiligen Eigentümer. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. Die hier dargestellte Bauanleitung erhebt keinen Anspruch auf Richtig- und Vollständigkeit. Irrtümer vorbehalten. Nutzung und Umsetzung der Bauanleitung auf eigene Gefahr.